Feldenkraispraxis  Reinhold Thomas

 

  Startseite

  Die Feldenkrais-Methode

  Sensomotorics
  Hanna Somatic Education

  Gruppenstunden

  Einzelarbeit

  Was meine Klienten sagen

  Über mich

  Kontakt

  Kurs-Kalender

  Impressum und
  Datenschutzerklärung

  Links & Literatur

 

 



Sensomotorics

Sensomotorics wird in Deutschland von Beate Hagen aus München unterrichtet und basiert auf Hanna Somatic Education. In Ihrem Intensivkurs konnte ich diese sehr wirkungsvolle Erweiterung der Feldenkrais-Methode erlernen.

Somatic Education heißt übersetzt soviel wie Körpererziehung und ist eine Weiterentwicklung der Feldenkrais-Methode durch den Philosophen und Körpertherapeuten Prof. Dr. Thomas Hanna (1920 - 1990).

Thomas Hanna fand heraus, dass Stress, falsche Gewohnheit oder Schonhaltung zu dauerhaften und unwillkürlichen Verkrampfungen führen, die wir nicht mehr auflösen können. Der bewusste Teil unseres Gehirns hat an Kontrolle über diese Muskeln verloren (sensomotorische Amnesie). Durch Bewegungslektionen, bei denen die muskulären Verbindungen sehr klar wahrgenommen werden (sensomotorisches Lernen), wird die willkürliche Kontrolle wiederhergestellt und dadurch die Verkrampfung aufgelöst.

Im Mai 1990 hielt Thomas Hanna einen Workshop in München ab, und die anwesenden Therapeuten und Feldenkraislehrer waren begeistert. Es war geplant, dass Thomas Hanna in München Therapeuten in Somatic Education unterrichten sollte. Doch kurz nach seinem Deutschland-Aufenthalt verunglückte er tödlich. Phil Shenk, einer seiner wenigen Schüler, konnte später gewonnen werden, eine Gruppe Therapeuten nach der neuen Methode auszubilden. An dieser Ausbildung nahm auch Beate Hagen teil.